Qualitätspolitik

In der historischen und innovativen Audi-Stadt Ingolstadt daheim und in ganz Deutschland bekannt, lautet unser Motto:
 
Vorsprung durch Qualität

 

Qualität beginnt bei der Rohware. Unser Qualitätsmanagementsystem ermöglicht eine lückenlose Kontrolle von der Anlieferung der Rohware bis zum fertigen Endprodukt. Alle Vorgänge sind dokumentiert und somit rückverfolgbar. Und selbstverständlich sind wir für die verschiedenen Anforderungen zertifiziert (inklusiv des Ökolandbaus).Getreide und Mühlennachprodukte beziehen wir in ausgesuchter Qualität direkt aus der Region.Komponenten wie Soja und Maiskleberfutter werden umweltfreundlich und kostengünstig per Bahn direkt in unser Werk transportiert. Sojaextraktionsschrot wird nur aus einer Ölmühle in Brasilien bezogen und hat somit eine sehr hohe und absolut gleich bleibende Qualität.

 
Über 300 ausgewählte Rohstoffe werden in modernen, prozessgesteuerten Anlagen, nach Rezepturen auf neuesten wissenschaftlichen Stand, zu Spitzenprodukten veredelt. Laufende Qualitätskontrolle und Untersuchungen in akkreditierten Labors garantieren beste Qualität. Jährlich werden ca. 65.000 tons Misch- und Mineralfutter durch hoch motivierte und gut geschulte Mitarbeiter produziert. Die Ware wird je nach Kundenwunsch lose, gesackt oder im big bag bereitgestellt.